Im Rahmen des Projektunterrichtes wurde mit den SchülerInnen der 1. bis 4.Klasse NMS viel Informatives zum Thema hundegestützte Pädagogik und tiergestützte Therapie erarbeitet.

Die TeilnehmerInnen  lernten die Körpersprache des Hundes richtig zu deuten, erfuhren von unterschiedlichen Tierarten, die für Therapiezwecke eingesetzt werden und gestalteten selbst Einheiten mit dem Hund für Kindergarten Kinder bzw. alte Menschen.

Ziel der Einheit waren ein langsames Hinführen und Herantasten an tiergestützte Interventionen  in verschiedensten Bereichen, aber auch ein bewusstes Wahrnehmen des Hundes um eventuell später einmal eine hochwertige Arbeit mit einem Tier gewährleisten und anbieten zu können.

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.at
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

22.04 | 22:36
Schulhündin ENYA erhielt 6
04.04 | 11:45
ICH über mich erhielt 2
01.03 | 10:44
01.01 | 17:33
ASO Rogatsboden erhielt 1
Ihnen gefällt diese Seite